Mit Borja nach Hamburg | 9flats.com Blog

Mit Borja nach Hamburg

LargeAuf Reisen fühl ich mich mich immer gut, egal ob ich mit ein paar Freunden, mit der Familie oder auf eigene Faust unterwegs bin. An neue Orte zu fahren und andere Kulturen zu entdecken, heißt für mich vor allem eine mir noch unbekannte Sprache oder Akzent kennen zu lernen und neue Leute treffen.

Dieses Mal habe ich eine Stadt nicht neu entdeckt, sondern wiederentdeckt: Willkommen in Hamburg!

Ich bin zwar schon drei- oder viermal in dieser norddeutschen Stadt gewesen, doch irgendwie kann ich nie genug von Hamburg bekommen. Hier sind meine ganz persönlichen Tipps für die Stadt, um Hamburg auch wirklich kennen zu lernen.

Hamburger Hafen: Der Hafen von Hamburg ist einer der größten in Europa. Schon immer hat der Hafen eine bedeutende Rolle in der Geschichte der Stadt gespielt und könnte somit vieles über Seeleute, Spione und emigrierte Bürger erzählen. Ein Muss: Schau dir ein sowjetisches U-Boot im Original von innen an, besuche am Sonntag den Fischmarkt oder entdecke auf der Fähre das Hafengelände.

Nightlife: Was ich an Hamburg schätze, ist der Gegensatz zwischen dem Trubel am Tag und dem Nachtleben. Die bekannteste (aber trotzdem immer noch coolste) Gegend ist zweifellos St. Pauli und ein absolutes Muss, wenn du Hamburg richtig kennen lernen willst. Angesagte Kneipen rund um die Reeperbahn sind für Einheimische und Touristen ein Treffpunkt an jedem Wochenende.

Spaziergang: Wenn du die Architektur der Stadt mit ihren bemerkenswerten Gebäude erleben willst, kannst du zu Fuß Hamburg erkunden und dir zum Beispiel das imposante Rathaus anschauen, dem Klang der Orgel in der St. Michael-Kirche lauschen oder die trendige Hafen-City an der Elbe entdecken. Wenn du an einem sonnigen Tag in Hamburg bist, musst du unbedingt den  Park “Planten un Blomen” sehen: die größte Grün- und Parkanlage in der Stadt.

Und um all meine Reisetipps umzusetzen, brauchst du gar nicht viel Geld. Zudem bietet 9flats.com preiswerte und sehr gute Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg an: In Marias Unterkunft schläfst du günstig und zentral für nur 30 € pro Nacht. Tillmann bietet ein gemütliches Zimmer für 35 € pro Nacht. Ein sehr helles Zimmer vermietet Holger in der City und Kerstins Loft im Stadtteil Sternschanze ist optimal, wenn du zu zweit Hamburg erleben willst.

Written by , November 24, 2011

Comments are closed.