Wir schützen unsere Hosts | 9flats.com Blog

Wir schützen unsere Hosts

9flats will always keep your data secure!

In den letzten Wochen gab es viel schlechte Presse über Gastgeber weltweit, vor allem aber in Berlin. Vermietung von Apartments sei nicht erlaubt, Vermieter seien alles Steuerhinterzieher. Portale wie 9flats seien an der Wohnungsnot schuld. In Europa will dieses Jahr jeder zweite Reisende eine private Unterkunft buchen, anstatt ein Hotel zu beziehen. Lobby-beeinflusste Gesetze, die versuchen, Reisende in der freien Auswahl ihrer Unterkunft zu behindern und Gastgeber zu bestrafen, entsprechen nicht Willen der Menschen. Wir werden die Versuche, die Hotels durch restriktive Regulierung zu schützen, nicht unterstützen.

9flats.com garantiert Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Behörden weitergeleitet werden.
Keine Regulierung auf dem Rücken unserer Gastgeber. Gemeinde- und Stadtverwaltungen fordern immer häufiger Daten über Gastgeber an. Wir werden Ihre Daten von nun an nicht mehr den lokalen Verwaltungen zur Verfügung stellen. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und möchten Sie unterstützen, viele glückliche Reisende aus der ganzen Welt zu beherbergen. Auch Berlin kann nicht verhindern was Reisende aus aller Welt wollen: Apartments als Upgrade für einen Aufenthalt in einem Hotel.

Um Ihre Privatsphäre zu garantieren, haben wir unsere AGB geändert – lesen Sie diese bitte und akzeptieren Sie sie mit Ihrem nächsten Log-in. Hervorzuheben ist dabei besonders:

Datenschutzbestimmungen §3
“Eine Weitergabe deiner persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.”

Tags: , , , , , ,

Written by , April 29, 2016

Comments are closed.